Windows 10 herunterladen stick

Wie Sie sehen können, ist die Verwendung des Media Creation Tools intuitiv und unkompliziert, auch wenn Sie kein technischer Experte sind. Mit unseren Anweisungen sollten Sie keine Probleme haben, eine eigene Windows 10 ISO-Setup-Datei oder einen bootfähigen Windows 10 USB-Speicherstick mit all seinen Setup-Dateien zu erstellen. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, im Kommentarbereich unten zu fragen. Sobald der Download beendet ist, wird er auf Integrität überprüft, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Anschließend wird die ISO-Datei an dem von Ihnen angegebenen Speicherort erstellt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Installationsmedien selbst erstellen oder eine ISO-Datei mit der neuesten Version von Windows 10 herunterladen möchten. Für beide Aufgaben benötigen Sie das Medienerstellungstool. Wenn Sie sich fragen, was Media Creation Tool ist, lautet die Antwort: eine kleine ausführbare Datei von Microsoft, mit der Sie Windows 10 herunterladen und Ihre Installationsmedien erstellen können. Darüber hinaus können Sie mit Media Creation Tool Auch Ihren aktuellen Computer oder Ihr aktuelles Gerät direkt auf die neueste Version von Windows 10 aktualisieren. Wählen Sie die Version von Windows 10 aus, die Sie auf den USB-Stick klonen möchten.

Wenn Sie die kostenlose Version verwenden, ist Die einzige Wahl eine der Windows 10 Home-Versionen, also wählen Sie diese aus und klicken Sie auf Weiter. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Installationsmedien (USB-Flash-Laufwerk oder DVD) zu erstellen, mit denen Sie eine neue Kopie von Windows 10 installieren, eine Neuinstallation durchführen oder Windows 10 neu installieren können. Bevor Sie das Tool herunterladen, stellen Sie sicher: Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das Tool die erforderlichen Dateien herunterladen und ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk mit den Windows 10-Installationsdateien mit Unterstützung für UEFI und BIOS erstellen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen, und doppelklicken Sie dann auf die heruntergeladene Datei MediaCreationTool.exe, um das Programm zu installieren. Klicken Sie auf dem ersten Bildschirm für anwendbare Hinweise und Lizenzbedingungen auf die Schaltfläche Zugriff. Klicken Sie dann auf das Installationsmedium erstellen (USB-Flash-Laufwerk, DVD oder ISO-Datei) für eine weitere PC-Schaltfläche und drücken Sie Weiter. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie darüber informiert, dass der USB-Speicherstick bereit ist. Klicken oder tippen Sie auf Fertig stellen, und dann können Sie dieses Laufwerk verwenden, um von Windows 10 zu starten und es zu installieren. Die nächste offensichtliche Frage, die Sie stellen könnten, ist: « Wie erhalte ich Windows 10 Media Creation Tool? ». Um das Media Creation Tool herunterzuladen, verwenden Sie Ihren bevorzugten Webbrowser, um zu dieser Webseite zu gelangen: Windows 10 herunterladen.

Scrollen Sie, bis Sie die Schaltfläche « Tool jetzt herunterladen » finden, und klicken oder tippen Sie darauf. Sie finden Sie im Abschnitt « Windows 10-Installationsmedien erstellen ». Das Media Creation Tool fordert Sie auf, den Speicherort für die ISO-Datei und den Namen auszuwählen, den Sie ihr geben möchten. Durchsuchen Sie Ihren Computer oder Ihr Gerät, wählen Sie den gewünschten Speicherort aus, wählen Sie einen Namen aus, und klicken oder tippen Sie dann auf die Schaltfläche Speichern, um mit dem Herunterladen der ISO-Datei zu beginnen. Sie können mehrere Methoden verwenden, um ein Medium zum Installieren von Windows 10 von USB zu erstellen, wenn Sie einen neueren Firmwaretyp haben. Beispielsweise können Sie das Media Creation Tool verwenden, um die Installationsdateien auf ein Wechsellaufwerk herunterzuladen, das sowohl UEFI als auch Legacy-BIOS unterstützt. Oder Sie können Tools von Drittanbietern wie Rufus verwenden, die es einfach machen, ein Installationsmedium mit Unterstützung für UEFI zu erstellen. Sobald der Download beendet ist, wird er auf Integrität überprüft, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Non classé